Reflet-Animation
    PI-Kurs in 15 Teilen:
  1. Vorwort
  2. Die PI-Arbeitsfläche
  3. Fotocollage "PopArt"
  4. Wasserzeichen
  5. Augen einfärben
  6. Text und Schatten
  7. Fotomontage
  8. Animationen
  9. Fotos aufpeppen
  10. Out Of Bounds
  11. Wasserani 'Reflet'
  1. Filter/PlugIns
  2. Maskenarbeiten
  3. Pfadbearbeitung
  4. Malen I
  5. Malen II
... zurück zum 1. Teil !

PI-Kurs Teil 10 : Wasseranimation 'Reflet' ... Teil 2


7. "reflet"-Bilder in das "overlay"-Bild einfügen

Die fünf neuen Bilder öffne nun in PhotoImpact, wo immer noch Dein "overlay.ufo" zu sehen ist.

Kopiere (Strg + c) das Bild "reflet00.jpg" und füge es in das "overlay.ufo" ein (Strg + v).
WICHTIG: lege es von der Reihenfolge her nach hinten !

auf die Reihenfolge achten !


Nach dem gleichen Strickmuster (kopieren - einfügen - Reihenfolge 'nach hinten') nimm Dir nacheinander die anderen "reflet"-JPG's vor.

Wenn Du Dir danach den Ebenenmanager anschaust, siehst Du, dass das "overlay.ufo" die oberste Ebene bildet (denn Du hast die fünf "reflet"-JPG's ja immer "nach hinten" angeordnet). "Overlay" heißt so viel wie "Überlagerung". Jetzt verstehst Du vielleicht, weshalb das UFO meist, und so auch hier im Kurs, "overlay" genannt wird !

Im Anschluss speichere Dein "ovelay.ufo" neu ab, zum Beispiel als "overlay_reflet.ufo". Die JPG's "reflet00.jpg" bis "reflet04.jpg" kannst Du schließen.


8. Bearbeitung im Gif-Animator

Starte das Programm "Gif-Animator". Über den erscheinenden Startassistenten,

Start-Assistent des Gif-Animators


alternativ über "Datei" - "Bild öffnen", öffne Dein "overlay_reflet.ufo".

Unten im Storyboard siehst Du Dein zusammen gesetztes Bild, welches, wie rechts aus der Objektmanagerpalette zu sehen, insgesamt aus sechs 6 Ebenen besteht (nämlich Dein altes "overlay.ufo" sowie die dort hinein kopierten fünf "reflet00.jpg" bis "reflet04.jpg").

Verdoppele das Bild im Storyboard vier Mal, so dass insgesamt fünf Einzelbilder im Storyboard zu sehen sind :

Bild verdoppeln


Markiere nun diese fünf Einzelbilder und über einen Rechtsklick auf "Bildeigenschaften.." setze den Wert für die Verzögerung auf "15".

Danach markierst Du nur das 2. Einzelbild im Storyboard und entfernst in der Objektmanagerpalette das Auge vor dem 2. Objekt von oben :

Auge wegklicken


Jetzt nimm Dir das 3. Einzelbild im Storyboard vor. Bei diesem entfernst Du in der Objektmanagerpalette die Augen des 2. und 3. Objektes von oben.

4. Einzelbild: Augen der Objekte 2, 3 und 4 weg klicken,
5. Einzelbild: Augen der Objekte 2, 3, 4 und 5 weg klicken.

Wage einen prüfenden Blick auf die Karteikarte "Vorschau" !

Wenn alles passt, dann speichere Dir Deine Wasser-Animation über die Karteikarte "Optimieren" ab. Vermutlich hast Du dort als "Voreinstellung" "Foto 256" stehen.
Um die Dateigröße zu verringern versuche es einmal mit "Foto 128" oder noch kleiner. Speichere zu Testzwecken Deine Wasseranimation ruhig einmal in allen fünf möglichen Foto-Voreinstellungen ab und schau hinterher, welche "Voreinstellung" von Qualität und Dateigröße her das für Dich beste Ergebnis gebracht hat.

Dieses Ergebnis erzielst Du bei der Voreinstellung "Foto 32" :

Wasseranimation mit 'Reflet'


Hier habe ich eines meiner Amsterdam-Fotos mit "Reflet" animiert :

Wasseranimation mit 'Reflet'



Natürlich klappt das mit der Animation nicht nur bei Wasser !

Ja, für die folgenden drei Beispiele benötigst Du noch nicht einmal PI, ebenso wenig den Gif-Animator ! Ergo: Ein Jeder von Euch kann den Effekt für seine digitalen Bilder nutzen. Öffne einfach Dein Foto in dem Programm "Reflet" und mache die Einstellungen für "Höhe" sowie für "Geschwindigkeit" und "Wellentyp" in den "Optionen" - Du erhälst eine horizontale Spiegelung des Bildes, die animiert wird.

Der Vorteil der oben gezeigten Technik mit PI und dem Gif-Animator liegt darin, dass Du unabhängig von einer lediglich horizontalen Spiegelung bist. Hier aber endlich die angekündigten Reflet-Bilder für Jedermann :

Mache aus Deinem Logo einen Eyecatcher :

Wasseranimation mit 'Reflet'


Das berühmteste Lächeln der Welt :

Wasseranimation mit 'Reflet'


Ich bin sicher, Dir fallen noch andere schöne Animationsmöglichkeiten ein !


... Hier geht's nach oben !

PI-Miniaturmalereien