Fonts

Fundgruben-Tipp: Download-Fonts in PI verwenden


Im Internet gibt es viele Seiten, von denen Du Dir Schriftarten (Fonts) downloaden kannst.
Zum Beispiel

sowie meinen persönlichen Favoriten:

Diese Fonts, die ganz überwiegend im .ttf-Format angeboten werden, können in der Regel zumindest für private Zwecke frei verwendet werden. Bitte lest Euch gegebenenfalls jeweils zuvor die Nutzungsbedingungen/Terms Of Use/ReadMe-Dateien durch.


Du kannst den Download-Font natürlich in den Fonts-Ordner von Windows packen. Allerdings ist der meist schon recht voll und je voller er wird, desto länger benötigen Programme, die auf diesen Ordner zugreifen, etwa Word, beim Starten.


Fonts, die Du Dir speziell für die Arbeit in PI downlädst, kannst Du dort auch auf andere Weise zum Einsatz bringen!


⇒ Lege Dir hierfür irgendwo auf Deiner Festplatte, das kann auch eine externe Festplatte sein, einen Ordner für Deine Download-Fonts an. Dieser Ordner kann auch Unterordner bekommen, wie "Handschriften" oder "Schmuckschriften".

Speichere Deinen Download-Font in diesen Ordner.

Öffne den Font durch einen Doppelklick auf die .ttf-Datei. Es erscheint ein Fenster, das Dir den Font in verschiedenen Schriftgrößen anzeigt:


verkleinerter Screenshot - geöffnete Fontdatei


Minimiere sodann den Font in die Taskleiste:


verkleinerter Screenshot - Font minimieren


Wechsele zu PI. Aktiviere das Text-Werkzeug - der Download-Font findet sich nun in der Font-Auswahl:


Screenshot - Font in PI


Achtung: Wenn Du das Text-Werkzeug aktivierst bevor Du den Font öffnest und minimierst, funktioniert es nicht!



... Hier geht's nach oben !


... Zur Inhaltsübersicht der PI-Fundgrube !

PI-Miniaturmalereien